Lieblingsstück: UTENSILO von Dorothee Maurer Becker

"UTENSILO" von Dorothee Maurer Becker, 1969 (Kunststoff, Plastik, A1953w )

`UTENSILO´ (1969, Kunststoff/ Plastik, A1953w ) von Dorothee Maurer Becker.

Schüler-Projekt im MAKK: von Emily, FWG

Das Erste was mir auf- und gefiehl war diese schwarze, schlichte Erscheinung. Ein aus Kunststoff gebautes, mit praktischen, einheitlichen Fächern erstellter Wandaufhänger. Alleine dieses sortiert, schöne Erscheinen, dass trotz der Unsymmetrie symmetrisch wirkt, hat es mir angetan. Das `UTENSILO´ wurde 1969 von Dorothee Maurer Becker für Vitra entworfen, ist eine tolle Alternative zu handelsüblichen Aufbewahrungssystemen. Aus praktischen Gründen würde ich es mir auf jeden Fall zulegen. Jeder hat vermutlich zu Hause einen ganzen Haufen an Kleinkram, den man trotzdem schön sortiert haben möchte. Blumen, Stifte, Kochlöffel, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Und dann kommt der zweite Punkt: Obwohl das UTENSILO zuerst einmal im praktischen Nutzen mit voller Punktzahl abschneidet, sieht es meiner Meinung nach auch noch im ästhetischen Sinne super aus. Auch wenn man nichts zu verstauen hat: der leichte Wandaufhänger erfüllt das, und vor allem mein, künstlerisches Herz so sehr, dass man das UTENSILO einfach als schönes Kunstwerk aufhängen kann.

Es ist heute sogar noch erwerblich, am besten gefällt mir Weiß und Rot und kann man es sich an die sonst kalte, leblose Wand hängen. Man kann über den Preis bestimmt diskutieren, denn für rund 300 Euro wäre das kein Schnäppchen, zumal es ja nur aus Plastik besteht… Dafür würde ich mein Taschengeld jetzt nicht hinblättern, aber trotz allem ein schönes Stück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *