Studentenprojekt: Schatzkammer MAKK Depot

macromedia2

Schatzkammer – Mediendesign Studierende der Hochschule Macromedia inszenieren Objekte aus den Depots des Museums für Angewandte Kunst.

In den Fluren der Hochschule Macromedia Köln stellen Studierende aus dem 2. Semester Medien und Kommunikationsdesign vier Fotoinstallationen aus, die in diesem Semester in Zusammenarbeit mit dem Museum für Angewandte Kunst (MAKK) in Köln entstanden sind. Unter der Leitung des Dozenten und Fotografen Kurt Steinhausen hatten die Studenten Lisa Bildgen, Christina Müller, Antonius Rösing, Jens Weidemann die einmalige Gelegenheit das Depot des Museums zu erkunden. Am 7. Juli 2015 wurde die Ausstellung präsentiert.

Aus dem parallel entstandenen Katalog erfährt man: „Rund 80 Prozent aller Objekte in deutschen Museen erblicken meist nicht das Licht der Ausstellungshallen, sondern fristen ihr Dasein in Depot- oder Lagerräumen. (…) Diese Ausstellung soll Bewusstsein schaffen für die Vielzahl an Schätzen, die es zu entdecken gibt und Fragen rund um Partizipation, neue Partnerschaften, Dialog und Austausch für und mit Museen aufwerfen.“

macromdeia 1

Mediendesign Studierende der Hochschule Macromedia fotografieren Objekte aus den Depots des MAKK.

Ein Projekt der Hochschule Macromedia, Campus Köln im Sommersemester 2015, Studiengang Medien- und Kommunikationsdesign, 2. Semester, Vertiefung Gestaltungsgrundlagen.

Studenten: Lisa Bildgen, Christina Müller, Antonius Rösing  und Jens Weidemann. Betreut von: Dipl.-Des. Kurt Steinhausen und Prof. Dr. Christof Breidenich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *